Glossar: Begriffserklärungen

Hot Rod

Autor:  Peter Diehl
Hot Rod
Hot Rod: nach individueller Phantasie massiv veränderter Pkw

Mitunter ist es nicht einfach, nahe beieinander liegende Begriffe klar zu trennen. Wir helfen dabei. Für andere, bislang mehr schlecht als recht erklärte Begriffe finden wir allgemein verständliche Worte.

 

Wie lautet die Definition des Begriffs Hot Rod?

 

Ein Hot Rod ist ein nach der Phantasie des Besitzers oder Umbauers massiv veränderter Pkw oder Pick-up, dessen Basis in der Regel aus den 1920er bis 1940er Jahren stammt und somit Rahmenbauweise, Frontmotor und Heckantrieb besitzt. Typisch sind Umbauten von Fahrwerk (Tieferlegung), Antrieb (stärkerer Motor, meist ein V8) und Karosserie (entfernte Anbauteile, gekürzte Dachsäulen etc.). Nicht selten wird eine andere Karosserie aufgesetzt.

Wie die von ihm bezeichneten Fahrzeuge, stammt auch der Begriff Hot Rod aus den USA, seine Herleitung ist jedoch nicht eindeutig geklärt.

Die Verbreitung von Hot Rods begann in der unmittelbaren Nachkriegszeit. Damals standen in den USA Vorkriegsfahrzeuge mit veralteter Technik in großer Stückzahl und zu niedrigen Preisen zur Verfügung, die von jungen Fahrern beispielsweise für Beschleunigungsrennen modifiziert wurden.

Ein solches Fahrzeug in Deutschland für den Straßenverkehr zuzulassen, kann Probleme mit Prüforganisation und/oder Zulassungsbehörde mit sich bringen.