Glossar: wiederkehrende Formulierungen

Aus Sammlung

Autor:  Peter Diehl
aus Sammlung
Aus Sammlung – dieser Begriff hat keine greifbare Bedeutung.

Jeder Verkäufer stellt seine Ware in möglichst positivem Licht dar. Das ist üblich und legitim, auch bei historischen Fahrzeugen. Manche Formulierungen liest man in Verkaufsanzeigen immer wieder, in Zeitschriften und im Internet ebenso wie unmittelbar an den Fahrzeugen. Was wollen die Verkäufer damit ausdrücken? Worauf sollten Kaufinteressenten achten? Eine Sensibilisierung.

 

Aus Sammlung – was kann das bedeuten?

 

Gedanke: Die Formulierung soll suggerieren, beim angebotenen Fahrzeug handelt es sich um ein besonders gepflegtes und/oder nur selten genutztes Exemplar im werksoriginalen Zustand oder um einen Zeitzeugen mit Zubehör und/oder Veränderungen aus der Zeit des normalen Gebrauchs.

Realität: Sammlung hin oder her – wie ein Fahrzeug genutzt, gepflegt und verwahrt wurde, hängt vom jeweiligen Einzelfall ab.

Fazit: Eine wirklich greifbare Bedeutung hat diese Formulierung nicht. Weil eine Sammlung stets aus mehreren Fahrzeugen besteht, vom Sammler aber jeweils nur ein Fahrzeug genutzt/bewegt werden kann, sollte ein derart bezeichnetes Fahrzeug auch auf Standschäden untersucht werden.