Tipps

Wie funktioniert der Prämienrechner?

Autor:  Peter Diehl
Wie funktioniert der Prämienrechner

Sie wollen die Prämienhöhe für die Versicherung Ihres historischen Fahrzeugs bei autosan CLASSIC erfahren, sind aber unsicher im Umgang mit dem Prämienrechner? Kein Problem. Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie vorgehen und worauf Sie achten sollten. Soviel vorweg: Weder mit der Berechnung noch mit einem der unmittelbar folgenden Schritte schließen Sie einen Vertrag ab.

 

In vier Schritten zur Prämienhöhe

Zu unserem Prämienrechner gelangen Sie, wenn Sie unsere Website www.autosanclassic.de aufrufen. Gleich im oberen Teil, also ohne zu scrollen, finden Sie die Eingabemaske mit lediglich vier auszufüllenden Feldern.

Eingabefeld Was tun? Worauf achten?
Marktwert den Marktwert Ihres historischen Fahrzeugs in Euro eingeben keine Tausender-Punkte setzen
Fahrzeugtyp den Typ Ihres historischen Fahrzeugs auswählen zur Wahl stehen Pkw, Motorrad oder Traktor; falls Sie einen anderen Typ versichern wollen, rufen Sie uns bitte an: 089/244474-385
Leistung die Motorleistung Ihres historischen Fahrzeugs in Pferdestärken (PS) eingeben

falls Sie die Leistung nur in Kilowatt (kW) kennen, multiplizieren Sie diesen Wert mit 1,36

Erstzulassungsdatum

das Erstzulassungsdatum Ihres historischen Fahrzeugs nach dem Prinzip TT MM JJJJ eingeben

TT steht für die zweistellige Eingabe des Tags (z. B. 09), MM steht für die zweistellige Eingabe des Monats (z. B. 11), JJJJ steht für die vierstellige Eingabe des Jahrs (z. B. 1989); falls Sie nur das Jahr, nicht aber das exakte Datum kennen, geben Sie als Datum den 1. Juli, also 01 07 ein (kann zur geringfügigen Abweichung der Prämienhöhe führen)

Nach dem Klick auf den roten Button „Jetzt berechnen“ wird Ihnen die Prämienhöhe für die Haftpflichtversicherung inklusive Vollkasko angezeigt. Falls Sie statt Voll- nur Teilkasko, einen anderen Selbstbehalt oder einen individuellen Versicherungsbeginn wünschen, können Sie das in den Auswahlfeldern gleich unter der Überschrift „Ihre Versicherung“ ändern. Ebenso möglich ist das Hinzubuchen von Auslandsschadenschutz und Autoschutzbrief. Wichtig: Damit haben Sie keinen Vertrag abgeschlossen, sondern lediglich die Prämienhöhe berechnet, Rahmenbedingungen definiert und Optionen gewählt.

 

Auch ganz einfach: die nächsten Schritte

Ihnen gefallen unsere Leistungen und die errechnete Prämienhöhe? Dann können Sie fortfahren und am Ende der Eingaben mit einem weiteren Klick den Schutz Ihres historischen Fahrzeugs beantragen. Auf diesen letzten Schritt werden Sie zuvor gesondert und eindeutig hingewiesen. Bitte beachten Sie im Vorfeld auch unsere Allgemeinen Bedingungen für die Kraftfahrtversicherung (AKB) und die Bedingungen unserer Oldtimerversicherung autosan CLASSIC.

Die folgenden Angaben beziehen sich auf Ihr Fahrzeug, ggf. den Vorversicherer und natürlich auch auf Sie als Versicherungsnehmer sowie unsere Kommunikation mit Ihnen.

Ihr Fahrzeug ist bislang bei einer anderen Gesellschaft versichert? Dann nennen Sie uns bitte den Vorversicherer und das Ablaufdatum des Vertrags. Zu diesem Termin werden wir Ihrer Zulassungsstelle die geänderte elektronische Versicherungsbestätigung (eVB) mitteilen.

Handelt es sich um eine Erstversicherung, beispielsweise nach Kauf, klicken Sie bitte auf den Button „Erstversicherung“. Nachdem Sie den Schutz Ihres historischen Fahrzeugs beantragt haben, erhalten Sie von uns eine eVB, mit der Sie das Fahrzeug zulassen können. Bitte beachten Sie, dass die eVB erst ab dem von Ihnen eingegeben Vertragsbeginn gültig ist. Gern dürfen Sie dieses Datum ein paar Tage vorverlegen, um mehr zeitlichen Spielraum zu erhalten. Daraus entsteht Ihnen kein finanzieller Nachteil, denn beim tatsächlichen Vertragsbeginn orientieren wir uns am Zulassungsdatum.

 

Wichtig: die Details Ihres historischen Fahrzeugs

Um Sie im Schadenfall gezielt unterstützen zu können, wollen wir Ihr Fahrzeug möglichst genau kennenlernen. Hierzu dient der Bereich nach der Zwischenüberschrift „Ihr Fahrzeug“.

Eingabefeld Was tun? Worauf achten?
Hersteller den Hersteller Ihres historischen Fahrzeugs auswählen falls Sie den Hersteller beim Durchscrollen der alphabetisch geordneten Liste zunächst nicht finden, suchen Sie bitte nach alternativen Möglichkeiten (z. B. Trabant statt Sachsenring)
Serie die Baureihe Ihres historischen Fahrzeugs auswählen auch hier bitte scrollen, die Auflistung kann lang sein
Baujahr

das Baujahr Ihres historischen Fahrzeugs auswählen

auch hier bitte scrollen, die Auflistung kann lang sein; falls Sie nur das Erstzulassungsjahr kennen und dieses nicht mit dem Baujahr identisch ist, geben Sie bitte das Erstzulassungsjahr ein (die Datenbank beinhaltet hierzu eine Toleranz)
Modell

die Variante Ihres historischen Fahrzeugs auswählen

auch hier bitte scrollen, die Auflistung kann lang sein und sowohl die Motor- als auch die Karosserie- oder die Ausstattungsvariante betreffen
Zustandsnote den Zustand Ihres historischen Fahrzeugs nach dem Schulnotenprinzip (5 bis 1) bewerten falls Sie die Unterscheidungskriterien nicht kennen, klicken Sie bitte auf den Link „Erklärung der Zustandsnoten“
Fahrzeug-Identifikationsnummer (FIN)

die Identifikationsnummer Ihres historischen Fahrzeugs eingeben

alternative Bezeichnungen lauten Fahrgestellnummer oder Vehicle Ident Number (VIN); falls Sie nicht wissen, wo Sie diese Nummer finden, klicken Sie bitte auf den Link „Fundort der Nummer“

Das Team von autosan CLASSIC wünscht Ihnen allzeit gute Fahrt, mit Ihrem historischen ebenso wie mit Ihrem modernen Fahrzeug.